Betreuung & Pflege

Die ganzheitliche und individuelle Pflege und Betreuung steht im Vordergrund unseres Handelns. 

Gerade weil unsere Bewohnerinnen und Bewohner am Ende ihres Lebens stehen, ist es unsere oberste Aufgabe, ihre Lebensqualität in jeder Situation so gut wie möglich zu unterstützen.

Betreuungs- und Pflegeverständnis (in Bearbeitung)

Der Bereich Pflege arbeitet eng mit den ansässigen Hausärzten zusammen. Der Hausarzt kann selbst gewählt werden. Für die Einschätzung der Ressourcen und des Pflegebedarfs verwenden wir das Bedarfsabklärungsinstrument RAI-RUG

Lebensqualität

Wir bieten den Menschen ein wohnliches Zuhause, in welchem sie sich sicher und geborgen fühlen können.

Es ist uns ein Anliegen, die Selbständigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten und zu fördern sowie die Bedürfnisse nach Individualität und Selbstbestimmung zu schützen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich in einem von Herzlichkeit geprägten Umfeld bewegen können, wo Persönlichkeit, Würde und Respekt gelebt werden.

Unsere Dienstleistungen

In unserer Institution können Sie rund um die Uhr auf eine professionelle Betreuung und Pflege zählen.
Wir unterstützen Sie dort, wo Ihre Selbständigkeit infolge Einschränkung nicht mehr gewährleistet ist. Dabei streben wir eine gute Pflegequalität an. Wir sind ein nach Concret zertifizierter Betrieb.
Unsere Mitarbeitenden verstehen ihre Arbeit so, dass Sie als Bewohnerin und Bewohner stets im Mittelpunkt stehen. Wir respektieren unterschiedliche Meinungen und streben ein Verhältnis von Achtung, Vertrauen und Wertschätzung an.

Alltagsgestaltung

Vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhalten, vermittelt Lebensfreude und stärkt die geistigen Fähigkeiten.

Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner soziale Kontakte pflegen können.
Wir bieten regelmässige Aktivitäten wie Turnen, Rüstgruppen, Kochgruppen, Backgruppen, Gesprächsgruppen, Wäsche falten, Vorlesen, Singen, Werken, Jahreszeitenfeste, Lottonachmittage und Filmnachmittage an.

Demenzwohngruppe

Die zwei Wohngruppen sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet Die Räumlichkeiten der Wohngruppe und der dazu gehörige Garten bilden einen geschützten Rahmen, der Sicherheit, Orientierung und viel Bewegungsfreiheit gewährt. Durch das spezielle Wohn- und Betreuungsangebot bieten wir Menschen mit Demenz Geborgenheit und Schutz.

Wir begleiten Menschen mit Demenz respektvoll und einfühlsam und bieten ihnen ein Zuhause, in welchem sie sich sicher und geborgen fühlen können Die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse nach Angenommen sein, nach Beschäftigung, Anerkennung und Wertschätzung liegen uns dabei besonders am Herzen.

Tagesträff

Das Entlastungsangebot „Tagesträff“ für Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung ist dem Bereich der Aktivierung angeschlossen. Die Betreuung der Tagesgäste findet an zwei Tagen die Woche in den Aktivierungsräumen des ehemaligen Alters- und Leichtpflegeheims statt.

Auskunft erteilt ihnen gerne die Leitung Aktivierung. Telefon 034 432 54 92
Konzept Aktivierung

Anmeldeformular Tagesträff
Mitarbeitende

Der Bereich Betreuung und Pflege besteht aus gut ausgebildeten und engagierten Pflegefachpersonen, welche rund um die Uhr für unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Einsatz stehen.

sumia bietet attraktive Arbeitsplätze im Herzen des Emmentals. Alle unsere Mitarbeitenden unterstehen dem GAV für Langzeitinstitutionen. Eine moderne Infrastruktur in unserem Neubau, interne wie externe Fortbildungsangebote und grosszügige Fringe benefits runden ein interessantes Arbeitsumfeld ab.

sumia ist ein Ausbildungsbetrieb und bildet Lernende und Studierende mit verschiedenen Curricula aus.

Gerne zählen die Mitarbeitenden Betreuung und Pflege auf die freiwilligen Mitarbeiter, IDEM (Im Dienste Eines Mitmenschen), welche die Bewohnerinnen und Bewohner an Feste begleiten oder ihnen den Alltag in vielfältiger Weise bereichern.
Flyer IDEM

Freiwillige Helferinnen und Helfer, IDEM

Die Geschäftsleitung von sumia anerkennt Freiwilligenarbeit als unverzichtbare und bereichernde Ergänzung der Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Angehörigen und unterstützt sie vollumfänglich.

Unser Freiwilligenteam IDEM (im Dienste eines Mitmenschen) umfasst heute über 30  Personen, die sich regelmässig in sumia engagieren. Diese Freiwilligen sind wertvolle Partnerinnen und Partner und wichtige Stützen im Alltag der Institution. Damit wir die individuellen Wünsche und Neigungen unserer Bewohnerinnen und Bewohner noch besser berücksichtigen und ihre vorhandenen Kräfte noch gezielter fördern können, steigt unser Bedarf an Freiwilligen jedoch kontinuierlich. Unser Ziel ist es, das Team auf rund 40 Personen zu erweitern.